BugWelle 2024

Liebe Kameradinnen, Kameraden,
Freunde und Gäste aus nah und fern,


vielen Dank für das Interesse an der


unserem Wettkampf an der Regnitz für Soldaten, Reservisten, Mitglieder
befreundeter Verbände, für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger,
Blaulichtorganisationen, Familien, Sportvereine, Stammtische usw. am


Samstag, den 20. Juli 2024
ab 10:00 Uhr (Beginn Wettkampf)
auf dem Gelände der Marinekameradschaft Bamberg,
96049 Bamberg-Bug, Am Sportplatz 1

Reglement:

  • Die BugWelle ist ein militärisch geprägter Vielseitigkeitswettkampf. Gefragt ist ein Mix aus Geschicklichkeit, Wissen und Fitness.
  • Es gibt voraussichtlich 22 (!) Stationen. Sicher sind eine Aufgabe mit dem Schlauchboot, sowie Schwimmen (50 Meter im Schwimmbecken). Von den drei Personen einer Mannschaft müssen zwei schwimmen.
  • Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen ausdrücklich keine Leistungssportler sein. Eher steht Geschicklichkeit im Vordergrund. Der Spaß kommt nicht zu kurz!
  • Es gibt zwei Wertungsklassen:
    1. Soldaten, Reservisten (in Uniform), sowie Blaulichtorganisationen,
    2. alle anderen Teams, egal wie gemischt (auch Reservisten in zivil).
  • Allen Teams werden die gleichen Aufgaben gestellt. Wo angebracht, wird die Chancengleichheit durch Boni an einzelnen Stationen hergestellt (z.B. für Ü-55 Teams).
  • Jede Mannschaft besteht aus drei Personen. Teilnahme von Jugendlichen ab 16 Jahren nur nach vorheriger Absprache und mit Einverständnis der Erziehungsberechtigten.
  • Für alles Teams gibt es Urkunden, für die besten Teams stehen Pokale bereit.

Zuschauer, Verpflegung, Ablauf:

  • Zuschauer und Gäste sind herzlich willkommen. Gegen Abend Spaßaufgabe für alle, auch für Zuschauer und Gäste.
  • Für das leibliche Wohl ist gesorgt
  • Abends mündet der Wettkampf mit der Siegerehrung in ein Sommernachtsfest (open end). Gäste sind willkommen!

Übernachtungs- und Parkmöglichkeiten:

Übernachtungsmöglichkeiten bestehen in zahlreichen Hotels, u.a. auch in unmittelbarer Nähe zum Austragungsort und am nur wenige hundert Meter entfernten Campingplatz. Frühzeitige Buchung wird dringend empfohlen. Sehr begrenzt können Stellmöglichkeiten für Wohnmobile und Biwakplätze vor Ort zur Verfügung gestellt werden (nur nach Absprache).

Anmeldung:

  • Anmeldung mit dem Formular (wird noch an dieser Stelle zum Download bereitgestellt)
  • Regulärer Meldeschluss ist: Dienstag, der 09. Juli 2024
  • Ein Startgeld wird nicht erhoben. Wir hoffen aber auf strikte Meldedisziplin! Nachdem die namentliche Meldung der Teammitglieder erst am Tag des Wettkampfs erfolgt, können auch kurzfristig und ggf. sogar erst vor Ort Teams gebildet, vervollständigt, oder zusammengelegt werden.
  • Die Zahl der Mannschaften ist begrenzt. Um frühzeitige Anmeldung wird daher ausdrücklich gebeten. Sollten mehr Anmeldungen eingehen, als Startplätze zur Verfügung stehen, gilt die Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen.
  • Der Meldekopf am Eingang zum Marinegelände ist am Wettkampftag ab 08.45 Uhr besetzt.
  • Nachmeldungen im Rahmen freier Kapazitäten noch am Wettkampftag bis 09:30 Uhr am Meldekopf möglich.
  • Sollten zum regulären Meldeschluss zu wenige Anmeldungen vorliegen, wird der Wettkampf abgesagt. Über eine Absage wird umgehend informiert.

Rechtliches:

  • Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer muss mit der namentlichen Meldung am Meldekopf einer Haftungsbegrenzung zustimmen und bestätigen, dass sie/er schwimmen kann. Für die Dauer des Wettkampfes besteht Alkoholverbot.
  • Wir weisen schon jetzt darauf hin, dass während der Veranstaltung Film- und Fotoaufnahmen gemacht und im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit genutzt werden, auch in sozialen Medien.
  • In Zusammenhang mit dem Wettkampf gewonnene Daten werden auch elektronisch verarbeitet und ausschließlich in Zusammenhang mit dem Wettkampf verwendet. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte. Die Daten werden zeitnah nach dem Wettkampf gelöscht.

Anzug, Bekleidung und Ausrüstung:

  • Reservisten tragen Feldanzug (Grundform) mit Feldmütze bzw. Schiffchen. Handschuhe (Gefechtshandschuhe, ggf. Arbeitshandschuhe) sind mitzubringen. Uniformtrageerlaubnis wurde erteilt. Voraussetzung für das Tragen der Uniform ist aber auch die allgemeine UTE über den jeweiligen FwRes. (diese ist ebenfalls mitzuführen!)
  • Für alle anderen Teams wird strapazierfähige Funktionsbekleidung empfohlen (lange Hose und feste Schuhe, Handschuhe) Kein UNIVIL (Bw-Kleidung und zivile Kleidung gemischt).
  • Mitzubringen sind ferner: Badebekleidung, Badesachen, Badeschuhe, Handtücher, Wechselbekleidung, speziell auch für den Abend und…
  • …gute Laune!
  • Eine Stelle zur sicheren Kleideraufbewahrung wird eingerichtet.

Helfer gesucht:

Wer nicht als Wettkämpfer, aber gerne als Funktioner hinter den Kulissen dabei sein möchte, ist herzlich willkommen. Wir freuen uns auf gute Kooperationen mit anderen Vereinen und Verbänden und revanchieren uns gerne.

Ausblick:

Wenn sich die BugWelle mit ihrer dritten Auflage in diesem Jahr etabliert hat, könnte der Wettkampf in der Zukunft im Zweijahresrythmus stattfinden. Keine BugWelle im Jahr 2025!!!

Noch Fragen?

Für Rückfragen stehe ich gerne unter: MAIL zur Verfügung.

Mit Grüßen aus der Welterbestadt Bamberg


Timeline:

Dienstag, 09.07.2024
Regulärer Meldeschluss

Samstag, 20.07.2024

08:45 UhrBesetzung Meldekopf (namentliche Meldung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, ggf. Nachmeldungen im Rahmen freier Kapazitäten).
09:30 UhrSpätestes Eintreffen und Meldung am Meldekopf.
10:00 UhrBeginn des Wettkampfes.
18:00 UhrEnde des Wettkampfes, anschließend Auswertung (zur Überbrückung der Wartezeit: Spaßaufgabe)
19:15 UhrSiegerehrung
anschließendSommernachtsfest (open end)
Timeline

Karte / Übersicht